A2 von Hertha Walheim beendet Saison als bestes U18 Team der A-Jugend Bezirksliga 2

Die U18 von Hertha Walheim musste sich am Samstag Nachmittag zwar dem Tabellennachbarn Südwest Köln mit 1:3 (1:2) geschlagen geben, kann aber dennoch auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken: Fünfter Tabellenplatz, zweitbestes Heimteam der Saison und bestes U18 Team der Liga lautet die zufriedenstellende Bilanz.

„Nach der Niederlage in Vichttal, wonach klar war, dass wir nicht mehr Meister werden können, war irgendwie die Luft raus bei den Jungs in den letzten drei Spielen. Dazu kamen personelle Probleme, die in dem kleinen Kader nicht kompensiert worden konnten. Aber bestes U18-Team der Liga zu sein, ist ein sehr schöner Erfolg und zeigt, dass viel Qualität in unserem 2001er Jahrgang steckt“, zeigt sich das Trainergespann Hans-Peter und Udo Lipka zufrieden mit der Saison. „Einige der Jungs werden den Sprung in die U19 schaffen – und das war, neben der direkten Qualifikation für die Liga – das Ziel der Saison.“

49 Ansichten

© 2018  -  TSV Hertha Walheim e.V. - All Rights Reserved.