Arminia Eilendorf entführt drei Punkte aus Walheim

Landesliga, Staffel 2: TSV Hertha Walheim – DJK Arminia Eilendorf, 1:3 (0:1)

Die DJK Arminia Eilendorf erreichte einen 3:1-Erfolg beim TSV Hertha Walheim. Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 50 Zuschauern bereits flott zur Sache. Nathan Ndombele stellte die Führung der DJK Arminia Eilendorf her (9.). Nach nur 27 Minuten verließ Serhan Yilmaz vom Gast das Feld, Dominik Simoes Ribeiro kam in die Partie. Im ersten Durchgang hatte das Team von Trainer Frank Küntzeler etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Dass die DJK Arminia Eilendorf mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden war, bewies Patrick Wirtz, als er kurz nach dem Wiederanpfiff den Spielstand erhöhte (50.). Für frischen Wind sollte Einwechselmann Yutaro Takahashi sorgen, dem Mirko Braun das Vertrauen schenkte (60.). Blessing Kissi überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für die DJK Arminia Eilendorf (78.). Kurz vor Ultimo war noch Takahashi zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des TSV Hertha Walheim verantwortlich (88.). Die 1:3-Heimniederlage des Heimteams war Realität, als Schiedsrichter Christian Gorgels die Partie letztendlich abpfiff.

Trotz der Niederlage fiel der TSV Hertha Walheim in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Die Lage des TSV Hertha Walheim bleibt angespannt. Gegen die DJK Arminia Eilendorf musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Die DJK Arminia Eilendorf liegt nun auf Platz vier. Die DJK Arminia Eilendorf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 21 geschossene Treffer gehen auf das Konto der DJK Arminia Eilendorf. Die bisherige Spielzeit der DJK Arminia Eilendorf ist weiter von Erfolg gekrönt. Die DJK Arminia Eilendorf verbuchte insgesamt fünf Siege und ein Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Als Nächstes steht für den TSV Hertha Walheim eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die Sportfreunde 1919 Düren. Die DJK Arminia Eilendorf empfängt parallel den GKSC Hürth.

18 Ansichten

© 2018  -  TSV Hertha Walheim e.V. - All Rights Reserved.