Jerome Grammerstorf übernimmt die Walheimer U19 in der Mittelrheinliga

In dieser Woche konnten die Hertha Verantwortlichen Vollzug beim vakanten Cheftrainerposten der U19 Mittelrheinliga Mannschaft melden. Vom Traditionsverein Borussia Brand wechselt Jerome Grammerstorf in die Falc Immobilien Arena und übernimmt die Aufgaben des scheidenden Hans Peter Lipka.

Der bisherige Trainer Lipka hatte vor Kurzem erst die Aufgaben des Geschäftsführers beim Regionalligisten Alemannia Aachen übernommen, die eine Fortführung seiner Trainertätigkeit in Walheim leider zeitlich nicht mehr zulassen werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren HP, der über viele Jahre eine großartige und hochwertige Arbeit bei der Hertha geleistet hat und einen großen Anteil an der positiven Entwicklung vieler unserer Jugendspieler hatte. Für die neue und sicherlich nicht einfache Aufgabe bei der Alemannia wünschen wir ihm nur das Beste und allzeit ein glückliches Händchen.

An dieser Stelle möchten wir es natürlich nicht versäumen, den neuen Trainer unserer klassenhöchsten Jugendmannschaft etwas genauer vorzustellen.

Der bald 30 Jahre alte und bald auch verheirate Jerome Grammerstorf durchlief als Jugendfußballer die bekannten Adressen Alemannia Aachen, Germania Dürwiß und SV Rott und konnte hierbei in der B- & A-Jugend jeweils in den höchsten Verbandsklassen sein Können zeigen.

Beim SV Rott konnte er dann auch erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln, die er im Anschluss beim FC Inde Hahn, dem SV Breinig und Arminia Eilendorf in jeweils hohen Verbandsklassen weiterentwickeln konnte. Seine bisher letzte Station im Seniorenfußball war die traditionsreiche Brander Borussia, zu der er vor 5 Jahren wechselte und vor zwei Jahren auch das Amt des Trainers der 1. Mannschaft übernommen hat. Der B-Lizenz Inhaber steht mit seiner Mannschaft aktuell auf dem ersten Platz in der Kreisliga B und dürfte sich bei einem zu erwartenden Saisonabbruch als Aufstiegstrainer in die Kreisliga A feiern lassen.

Jerome Grammerstorf freut sich sehr auf die neue Herausforderung in Walheim und ist bereits voller Tatendrang zukünftig mit talentierten Fußballern zu arbeiten und sie an den Seniorenbereich heranzuführen.


HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WALHEIMER HERTHA!!!

0 Ansichten

© 2018  -  TSV Hertha Walheim e.V. - All Rights Reserved.