Stadionheft zum Heimspiel gegen die Arminia

Liebe Fußballfreunde, liebe Herthaner,

herzlich willkommen zum letzten Heimspiel unserer Hertha in der Saison 2018 / 2019. Mein besonderer Gruß gilt unserem Gast samt Anhang aus Eilendorf sowie den Unparteiischen der Partie.

So richtig wusste keiner im Hertha-Lager, ob man sich nach dem Schlusspfiff beim 2:2 in Verlautenheide freuen soll oder nicht. Zum einen wurde ein 2:0 Vorsprung verspielt, sowie ein Elfmeter in der Nachspielzeit verschossen und somit drei Punkte verspielt. Auf der anderen Seite reichte der Punkt für den sicheren Klassenerhalt.

Wenn wir uns den Spiegel vorhalten, können wir nur zu der Erkenntnis kommen, dass die Saison 2018 / 2019, gelinde gesagt, schlecht gelaufen ist. Dass wir bis kurz vor Schluss um den Klassenerhalt kämpfen mussten, ist sicher kein Fakt auf den wir stolz sind. Und wir sind selbstkritisch genug, um einzugestehen, dass wir auf allen Ebenen, von der Vereinsführung, über Teammanager, Trainerteam bis zur Mannschaft, alle unsere Aktien an der insgesamt schwachen Saison haben. Die andere Seite der Medaille ist die, dass wir uns im Winter auf einem Abstiegsplatz befanden und die Mannschaft in den letzten sechs Wochen mächtig aufs Gaspedal gedrückt hat. Das wir die nötigen Punkte eingefahren haben war kein Glück. Die Mannschaft und das Trainerteam um Mirko Braun wollte die Karre mit aller Macht aus dem Dreck ziehen und hat das (als Kollektiv) mit Bravour umgesetzt. Dementsprechend können wir heute einen versöhnlichen "Heim-Saisonabschluss" feiern und die intensive Saison nach dem Spiel ordentlich ausklingen lassen.

Zum Abschluss dürfen wir heute mit Arminia Eilendorf einen Gast begrüßen, der als Aufsteiger eine starke Saison gespielt hat. Trotz einer Delle in den letzten Wochen befinden sich die Arminen verdient im oberen Tabellendrittel und können nach dem Gewinn des „Stadtmeisterdoubles“ auf eine mehr als erfolgreiche Saison zurückblicken.


Besonders möchte ich mich im Namen der 1. Mannschaft und dem Team um das Team ganz herzlich für Euren Support über die Saison bedanken. Auch wenn wir nicht vor Zuschauermassen spielen, seid ihr wichtig und unsere Truppe freut sich über jeden einzelnen Fan, der von draußen mit Herzblut dabei ist und uns unterstützt. DANKE!


Ich hoffe mit Euch auf einen unterhaltsamen und für unsere Hertha erfolgreichen Fußballnachmittag und wir freuen uns mit Euch gemeinsam in der Saison 2019 / 2020 Vollgas zu geben!


Dirk Benoit

© 2018  -  TSV Hertha Walheim e.V. - All Rights Reserved.